Das WordPress 3.5.1 Update

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Um mit seinen Sicherheitseinstellungen immer auf dem neuesten Stand zu sein, ist es empfehlenswert, konsequent Updates an seinem System vorzunehmen. Das betrifft WordPress selbst, viele Themes, aber auch die meisten Plugins werden permanent weiterentwickelt.

WordPress bietet mir ein Upgrade von Version 3.5 auf 3.5.1 an. Wie auch dringend empfohlen mache ich vorab ein umfassendes Backup und aktualisiere. Auf der Website von Granaton verläuft alles problemlos. Ich führe die Aktualisierung auch auf anderen Websites durch, ein einziges Plugin versagt seinen Dienst. IE CSS3 Support muss neu eingerichtet werden. Dieses Plugin brauche ich, um verschiedene CSS3 Einstellungen für den InternetExplorer lesbar zu machen (darauf komme ich detailliert später). Ansonsten ist alles, wie es sein soll.

Welche Innovationen eingeführt wurden mit dieser Version kann man bereits jetzt allerorts im Internet nachlesen. Das ist toll bei WordPress. Es wird von so vielen Leuten benutzt, dass man relativ sicher sein kann, dass es für jedes Thema Infos im Netz gibt.

Teilen Sie Ihre Meinung mit