Esther Szlapka

Film- und Medienproduzentin

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

„Als Geschäftsführerin einer Film- und Medienproduktion benötigte ich eine minimalistische, klar strukturierte sowie elegante Website, die nonverbal meine Unternehmensphilosophie vermittelt.

Granaton hat es verstanden, anhand meiner Vorgaben ein komplettes Redesign zu kreieren. Dabei hat sie mich mit ihrem spürbaren Willen, das letzte aus dem Theme herauszuholen, gänzlich beeindruckt. Vor meinen Augen entstand eine neue Website. Nie hätte ich gedacht, bei dem Entstehungsprozess dabei sein zu können und gleichzeitig mit so viel geballter Kompetenz und Liebe zum Detail überrascht zu werden. Das Ergebnis ist großartig. Das nenne ich kundenorientierte und effiziente Umsetzung. Chapeau!“

Esther Szlapka, 2014

Projekt Sophistify Media

Esther Szlapka rief mich vor ein paar Wochen an, um mich um Rat in Bezug auf WordPress zu fragen. Sie wollte gerne wissen, ob ich ihr WordPress für ihre neue Unternehmenswebsite empfehlen würde. Für die Erstellung ihres Vorhabens schien mir die Wahl passend, folglich gab ich ihr ein paar Tipps zum Aufsetzen des CMS. Alle Ratschläge setzte sie selbst meisterlich um. Kürzlich trafen wir uns, ich sah mir ihre Ergebnisse an. Frau Szlapka hatte nicht nur das CMS selbst installiert und konfiguriert, sie hatte auch schon eine klare, inhaltliche Struktur entwickelt und sich einige Gedanken über das Theme gemacht, das sie benutzen wollte.

Ihre eigene Wahl war auf ein Theme der Firma Cyberchimps gefallen. Es war in seiner Einteilung aufgeräumt, das Design wirkte jedoch etwas sperrig. Auch das responsive Layout war an manchen Stellen problematisch. Anstelle das Theme selbst zu überarbeiten, schlug ich Frau Szlapka einen Wechsel vor. Die Einteilung der Seitenelemente, die sie bereits selbst eingepflegt hatte, ähnelte einem Theme von ThemeZee von einem Designer aus Deutschland. Ich schätze ihn sehr wegen seiner Präzision. Die Umstellung ging innerhalb weniger Minuten vonstatten. Um die Anpassungen in den Farben und an der Homepage vorzunehmen, die sich Frau Szlapka wünschte, übertrug ich einige CSS-Settings in die Theme Options und installierte ein Plugin für die Verwaltung der Widgets. Das Design nach den Vorstellungen von Frau Szlapka war schon nach zwei Stunden fertig.

Esther Szlapka ist ein vorbildhaftes Beispiel für Entschlusskraft und Talent. Sie hat an den richtigen Stellen selbst Hand angelegt und sich selbst beigebracht, wie sie ihr Werkzeug WordPress nutzen kann. Als sie an den Grenzen ihrer eigenen Kapazitäten angelangt war, zögerte sie nicht lange und holte mich als Expertin ins Boot. Genau zur rechten Zeit – so wurde die ideale Balance zwischen zeitlichem und finanziellem Aufwand gefunden.