#dclass fühlt sich hölzern an

Dank der ungewöhnlichen #dclass Konferenz wird mir bewusst, wie schlimm es werden kann, wenn man kein Geld hat.

In Berlin kann man viel erleben. Nicht nur Gutes! Die #dclass Konferenz, die eigentlich für „Demokratie“ und „Ausbildung“ steht, brachte mir bei, wie es sich anfühlen kann, der letzten gesellschaftlichen Klasse anzugehören, die uns unser Sozialsystem einräumt.

Lesen Sie mehr »

Roger Grand Lapin

̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ᅥᅣ
̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็ٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡ̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ᅥᅣ
̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็็ٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡ̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊̊ٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡ۝۝۝۝ڻֳ׀̯֞֟֔֓͊͋͌͡ㄤٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡㄚٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡٵَٗۖۗۛٓٔ۟۠ۡۡۡ

Lesen Sie mehr »

Das Dilemma der Kunst im postdigitalen Zeitalter

Die transmediale "Capture All" widmete sich thematisch der Arbeit in einer vernetzten Welt. Ein Interview mit FACT Kurator Mike Stubbs.

Das transmediale Festival „Capture All“ zeigte im umfangreichen Programmschwerpunkt WORK die Ausstellung „Redefining Working Life“, produziert von FACT Liverpool. Thematisch widmet sie sich dem Aufbruch des 888-Prinzips, (freiwilliger) Selbstausbeutung sowie Unfreiheit durch Freiheit in der postdigitalen Arbeitswelt. Ein Interview mit Kurator Mike Stubbs.

Lesen Sie mehr »

Sonifikation und die akustische Erfassung der Welt

Labor Neunzehn zeigt im transmediale VORSPIEL eine hochkarätige Sound Art Show

Der Kunstraum Labor Neunzehn von Alessandro Massobrio und Valentina Besegher liegt in einem alten Lagerhaus an der Grenze von Alt-Treptow zu Neukölln. In ihrer ersten kuratieren Ausstellung zeigen sie eine exquisite Auswahl von Sound Art Werken, die BesucherInnen in weit entfernte Denkräume transportieren.

Lesen Sie mehr »