Das Rich Text Excerpts Plugin

Wie man individuelle Teaser für WordPress Artikel erzeugen kann

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Bisher musste ich mit der Problematik leben, dass die Beitrags-Teaser auf der Granaton-Startseite den Einleitungen meiner Beitragstexte glichen. Der Loop der Startseite wählte den Text oberhalb des weiterlesen-Links der Beiträge für seine Textdarstellung aus. Mit dem WordPress Plugin „Rich Text Excerpts“ kann ich ab sofort zweigleisig fahren: Sobald installiert, wird mir ein separates Textfeld unterhalb des Beitragseditors angezeigt. Von nun an holt sich der Loop seine Teaser aus diesem Feld. Das ist sehr praktisch! Nicht alle Themes erkennen aber das Plugin, in manchen Fällen muss man in den PHP Code des Themes eingreifen.

Einerseits ist es natürlich mehr Arbeit, für jeden Beitrag individuell einen Teaser zu texten. Andererseits ist das doppelte Lesen von Vorschau und erstem Absatz eines Artikels nicht schön, es ist einfach unnotwendig. Ebenso wie der Weiterlesen-Link. Ihn werde ich ab jetzt nicht mehr brauchen. In diesem Fall kann man guten Gewissens sagen: More is more. Übrigens: Auch soziale Medien greifen auf diesen Teasertext zu. Facebook beispielsweise verwendet ihn für seine Vorschauen und ignoriert alle Texte des SEO-Plugins, sobald in diesem Textfeld Zeichen zu finden sind.

Die Empfehlung für dieses Plugin bekam ich von Malte Kebbel.

Teilen Sie Ihre Meinung mit