Eine kleine Aufgabenliste fürs Bloggen

Einfach mal so nebenbei? Wer hat Ihnen denn das erzählt?

Blogs haben große Ähnlichkeit mit Waldpilzen: Sie schießen ebenso unvorhergesehen wie vermutbar aus dem Boden, man muss sie suchen und findet nur dann, wenn man weiß, wo. Es gibt gute und schlechte, Kennerblick ist wichtig, um Gift von Nahrung zu unterscheiden. Die Wurzeln von Blogs bilden ein Myzel, ihre Art ist nicht einfach zuzuordnen – sie sind weder Pflanze noch Tier.
Blogs kann man auch züchten. Haben Sie beispielsweise eine eigene Unternehmens-Website? Was brauchen Sie, um gute, nützliche oder sinnvolle Inhalte für Ihren Blog fruchtbar wachsen zu lassen?

Lesen Sie mehr »

Go with the Flow

Erste Grundregel für Autoren: Schreib jeden Tag. Warte nicht, dass dich die Muse küsst, sondern setz dich vor das weiße Blatt, mindestens eine halbe Stunde pro Tag, und versenke dich in deine Materie. Das macht auch Sinn! (mehr …)