Camus in Moabit

Im Kunstraum Kurt-Kurt zeigt Pfelder eine ebenso humorvolle wie poetische Installation französischer Art

Im Kunstraum Kurt-Kurt zeigt Pfelder eine ephemere Installation. Sie heißt „Das Fremde“, inspiriert von einem Roman von Albert Camus. Xenophobie? Nein, keineswegs. Vielmehr ein guter Anlass, über seine eigenen Grenzen nachzudenken.
Die Ausstellung wird bis 15. März zu sehen sein.

Lesen Sie mehr »

Schlachtfeld Plakatwerbewand!

Wer meistert die Battle?

Willkommen, liebes Sommerloch! Für die Aktion „Kunst braucht Fläche“ wurden fünfundzwanzig KünstlerInnen und Kollektive eingeladen, sich neben Werbung für zwei Wochen auf Plakatwerbewänden und Litfaßsäulen zu behaupten. Dabei gibt es für die Kreativen eine Reihe von Hürden zu nehmen und Schwierigkeiten zu meistern. Niemals würde man all die Stolperstricke erahnen, an denen eine erfolgreiche Präsentation scheitern kann, solange man mit der Materie nicht vertraut ist. Ein paar Tage nach der Lesen Sie mehr »

Malte Kebbel an der Wand

Braucht Kunst Fläche?

Er ist einer der Künstler, die man nie mehr vergisst, hat man sie erst einmal entdeckt. Malte Kebbel war Student von Tal R an der Kunstakademie Düsseldorf und lebt jetzt in Berlin. Seine Kunst ist crazy, abgespaced, saucool und ich warte schon seit Monaten ungeduldig auf das Porträt, das er von mir zeichnen wird … Er ist immer so beschäftigt, jetzt hat er gerade an einer Aktion teilgenommen, bei… Lesen Sie mehr »