Re:Publica für Wunschnamen

Um gegen die drohende Klarnamenpflicht in Netz und Leben anzukämpfen, setze ich mich ein für die Erhaltung unserer jahrhundertealten Tradition von Pseudonymen in Kultur, Politik, Innovation und Widerstand. Re:Publica unterstützt diese Haltung.

Re:Publica unterstützt meinen Einsatz pro Pseudonym gegen die Klarnamenpflicht im Netz und gibt mir anlässlich des diesjährigen Themas „Finding Europe“ 15 Minuten Redezeit. In diesem Artikel finden Sie die Original-Aufzeichnung von meinem Re:Publica Talk „Edward Snowden ist ein Pseudonym“ am 6. Mai und das Script zum Mitlesen.

Lesen Sie mehr »