transmediale 2015 CAPTURE ALL

Save the date: 28.01. - 01.02. in Berlin mit VORSPIEL seit 09. Januar.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Waren Sie schon einmal beim transmediale Festival? Es findet einmal jährlich direkt vor der Berlinale statt. An vier Tagen wird in Konferenzen und Ausstellungen, einem kuratierten Filmprogramm, Workshops und Performances … ja, was eigentlich gemacht? Reflektiert? Inspiriert, gezeigt, diskutiert … Visitenkarten werden ausgetauscht, im Café des  Haus der Kulturen der Welt trifft man in diesen Tagen die Festivaldirektoren von ähnlichen Veranstaltungen aus ganz Europa.
Irgendwie geht es bei der transmediale um Medien, um Zukunft, um das Internet, um Daten, um Open Source, um Politik und Gesellschaft, um virtuelle Kunst, um Verlegertum … die Herausforderung für TeilnehmerInnen besteht darin, sich aus dem kulturellen Angebot des Festivals ihren individuellen Schwerpunkt zusammenzustellen.

Das Motto wechselt jedes Jahr, begleitet von einem kuratorischen Statement. Dieses Jahr lautet es CAPTURE ALL, was wohl auf die digitale Vermessung der Welt hindeuten soll. Auf das Konferenz-Programm bin ich diesmal sehr gespannt, bereits im vergangenen Jahr bekam ich überaus erhellende Einblicke in theoretische Konzepte.
Es geht bei der transmediale aber auch um Berlin. Denn in der Stadt klinken sich zahlreiche selbstverwaltete Kulturräume, ein akademischer Salon und altehrwürdige Institutionen wie das Collegium Hungaricum mit ein und zeigen im VORSPIEL, wer sie sind und was sie können. Nur wenige Veranstaltungen verlangen Eintritt. Eine wunderbare Möglichkeit, die Stadt aus einer neuen Perspektive kennen zu lernen. Wenn Sie sich auf Facebook als TeilnehmerIn eintragen, bekommen Sie laufend aktuelle Einladungen.

Das Beitragsfoto zeigt  Myriam Bleau bei ihrer Performance Soft Revolvers. Mit Toys of the Future wird die transmediale eine Europa-Premiere aufführen: In dieser Musikperformance interagiert die Künstlerin mit vier Acryl-Kreiseln, die auf Musik-Algorithmen mit Lichtspielen reagieren.

 

Teilen Sie Ihre Meinung mit